Château St. Cloud


Reiseveranstalter:
lade Daten
Beschreibung
pfeil nach unten
Ihre Hotel Highlights:
  • am Fusse des 333 Meter hohen Berges Nid d'Aigle
  • ehemalige Kokosplantage im Kolonialstil
  • großer tropischer Garten


Das romantisch-verträumte Bijou bettet sich an den Ortsrand von Anse Réunion und ist umgeben von einem exotischen Garten. Früher genutzt als Kokosplantage zählt das Hotel im Kolonialstil heute zu einem der besten der Inseln.



Lage:
  • ruhig, inmitten der Natur
  • Stranddetails: feinsandig, flach abfallender Sandstrand 'Anse Réunion' befindet sich 1 km entfernt
  • Entfernung (ca.): zu Einkaufsmöglichkeiten: 1 km, zum Hafen La Passe Jetty La Digue: 10 Fahrminuten


Ausstattung:
  • Hotelanlage: charmant, familiär geführt
  • Anzahl Zimmer/Wohneinheiten insgesamt: 28
  • Rezeption, WLAN (inklusive)
  • Anzahl Restaurants insgesamt: 1
  • Anzahl Bars: 1
  • Souvenirshop
  • Außenanlage: gepflegt, terrassenförmig angelegt, tropisch; Sonnenterrasse
  • Swimmingpool-Anzahl gesamt: 1 (Süßwasser)
  • Liegen (nach Verfügbarkeit): am Swimmingpool (inklusive)
  • Check-in ab: 12:00 Uhr
  • Check-out bis 10:00 Uhr


Landeskategorie: 3,5 Sterne

Standard Room (DZ):
  • geräumig
  • Zimmergröße (ca.): 40 qm
  • Dusche/WC
  • Föhn, Kaffee-/Teezubereiter, Minikühlschrank, TV, Telefon
  • Balkon oder Terrasse
  • WLAN (inklusive)
  • Safe (inklusive)
  • Klimaanlage


Superior Room (DS):
  • geräumig
  • Zimmergröße (ca.): 60 qm
  • Dusche/WC
  • Föhn, Kaffee-/Teezubereiter, Minikühlschrank, TV, Telefon
  • Balkon oder Terrasse
  • WLAN (inklusive)
  • Safe (inklusive)
  • Klimaanlage
  • min. Belegung (Erwachsene + Kinder): 2+1, max. Belegung (Erwachsene + Kinder): 2+1


Château Deluxe Room (DX):
  • groß
  • Zimmergröße (ca.): 90 qm
  • Bad und Dusche/WC
  • Föhn, Kaffee-/Teezubereiter, Minikühlschrank, Sitzecke, TV, Telefon
  • Balkon oder Terrasse
  • WLAN (inklusive)
  • Safe (inklusive)
  • Klimaanlage
  • min. Belegung (Erwachsene + Kinder): 2+1, max. Belegung (Erwachsene + Kinder): 2+1


Verpflegung:
  • Übernachtung mit Frühstück (F) (Buffet, kontinental)
  • Halbpension (H), inkludiert Frühstück (Buffet, kontinental) und Abendessen (Menü oder Buffet)
  • Weihnachtsdinner, obligatorisch (inklusive)
  • Silvesterdinner, obligatorisch (inklusive)


Sport:
  • sonstiges Sportangebot: Fahrradverleih (gegen Gebühr)


Adresse:

La Digue



Adresse:

Anse Réunion



Eingeschränkte Mobilität

Bitte beachten Sie, dass unsere Pauschalreisen im Allgemeinen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet sind, sofern die Produktbeschreibung hierzu keine abweichenden Angaben enthält.Gerne lassen wir Ihnen aber auf Verlangen genauere Informationen über eine solche Eignung unter Berücksichtigung Ihrer Bedürfnisse zukommen.



Wichtiger Hinweis:

Im Zusammenhang mit den Lockerungen der Corona-Beschränkungen können behördliche Anordnungen zu Einschränkungen, zu Änderungen und zum Wegfall ausgeschriebener Reiseleistungen führen.

Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon selbstverständlich unberührt.



Hinweis zu Fähren-Transfer

Bitte beachten Sie, dass bei internationaler Ankunft nach 14:00 Uhr bzw. Abflug vor 12:00 Uhr und gebuchtem Aufenthalt auf Praslin oder La Digue die erste bzw. letzte Nacht auf Mahé verbracht werden muss. Zusätzliche Kosten für die Hotelnacht und den Landtransfer auf Mahé werden erhoben.

Als Alternative empfehlen wir den Inlandsflug (Mahé-Praslin bzw. Praslin-Mahé), welcher gegen Aufpreis zubuchbar ist. Bitte prüfen Sie allfällige Alternativen mit unserem Service Center. Änderungen sind vorbehalten.

Kundenbewertungen

Wunderschöne Hotelanlage. Mitten in der Natur. Sehr schöne Zimmer. Alles war sehr sauber. Die Anlage war wunderschön mit viel Grün . Wie in einem Dschungel.

Haben ein Upgrade auf ein Superior Zimmer erhalten. Direkt am Berg. Höhe der Baumkronen. Der Blick in die Anlage ist herrlich. Die Zimmer sind sehr groß und gemütlich. Das Bad ist auch groß. Alles sehr sauber. Vielen Dank für das Upgrade

Alle sehr freundlich und zuvorkommend. Sehr nettes Personal . Haben sich bei jedem Anliegen das man hatte sofort gekümmert.

Wir haben mit Frühstück gebucht. Die Auswahl von jedem war etwas klein . Aber es gab immer Obst . Eierspeisen konnte man sich bestellen. Pancakes waren sehr lecker. Leider gab es nur Toast . Aber das hat uns nicht gestört. Kaffee war auch sehr gut.

In der Mitte der Insel . Mitten in der Natur. Nicht weit vom Grand Anse und nicht weit zum Hafen .

Heike, 01.03.2022


Das Hotel vefügt über eine schöne gepflegte Anlage, nettes Personal und tolle Zimmer. Wir waren über die 15 Tage (November-Dezember) dort sehr zufrieden und können das Hotel jedem empfehlen.

Die Zimmer waren sauber und schön groß. Wir haben in Superior-Zimmern gewohnt und uns sehr wohl gefühlt. Drei kleine Eidechsen haben dabei auf uns aufgepasst. Die Matratzen waren eher hart, das ist aber sicherlich Geschmackssache.

Das Personal war zuvorkommend, hilfsbereit und jederzeit ansprechbar. Man musste nie lange auf Wünsche warten. Insbesondere zwei Mitarbeiter aus Sri Lanka (Sanjee und Shashi), die zu unserer Reisezeit zur Unterstützung da waren, waren jederzeit für eine Unterhaltung zu haben.

Wir waren mit Halb-Pension sehr gut versorgt. Das Frühstück war trotz des geringen Gästeaufkommens (aktuell steigende Coronazahlen in Europa) vielseitig. Es gab jeden Tag Obst, Müsli, verschiedene Backwaren und frisch zubereitetes Rührei, Bacon, Pancakes usw. Man sollte sich nicht auf ein typisch deutsches Frühstück einstellen, schließlich befindet man sich auf einem anderen Kontinent und zudem in einem internationalen Hotel (Gäste aus verschiedenen europäischen Ländern). Das Abendessen, welches in der Halb-Pension inbegriffen war, bestand aus täglich wechselnden 3-4 Gänge-Menüs, bei denen für jeden Geschmack was dabei war. Es wird viel lokale Kost angeboten (Fisch, lokales Obst usw.). Bei Fisch und Fleisch (3-4 mal in den 15 Tagen) sollte man zum Teil auf Gräten bzw. Knochen achten. Insbesondere bei ganzen Fischen (kommen nachmittags aus dem Meer und Abends frisch auf den Teller) muss man auf Gräten achten, was aber zu schaffen ist. Ich vermute, dass die Seychellois das so gewohnt sind und keine grätenfreien Lachsfilets aus dem Supermarkt kaufen. :) Beim Leitungswasser haben wir grundsätzlich Kanister aus dem nächsten Supermarkt (3min zu Fuß) gekauft, da wollten wir kein Risiko eingehen.

Das Hotel liegt im Inselinneren, d.h. man muss ca. 15-20 min zum Strand laufen. Im Hotel kann man sich für 100 Rupien ein Fahrrad mieten, was den Weg natürlich deutlich verkürzt. Mehrere kleine/mittlere Supermärkte sind auf dem Weg zum Hafen.

Markus und Laura, 01.12.2021


+ weitere Bewertungen anzeigen

Termin &Preise

kalender

kalender

reisende

reisenden
FILTERN
lade Daten


Unverbindliche Anfrage


jetzt anfragen
Zurück nach oben